Kinder fördern durch gemeinsames Spielen

10.000 neue Mehr Zeit für Kinder Plakate


Frankfurt/M. im Oktober 2005. – „Spielst du mit mir?“ ist eine der häufigsten Fragen, die Kinder ihrer Mama oder ihrem Papa stellen. Sie bringt zum Ausdruck, wie Kinder ihre Zeit am liebsten verbringen möchten: beim gemeinsamen Spielen. „Ich kann gerade nicht“, „Vielleicht später“, „Bestimmt morgen“ – so oder so ähnlich lauten leider häufig die vertröstenden Antworten der Eltern. Zugegeben: Eltern können im hektischen Alltagsgeschehen den Wünschen ihrer Sprösslinge nicht immer gerecht werden. Auf der anderen Seite ist gerade das Spielen für die geistige und soziale Entwicklung unserer Kinder immens wichtig. Darauf weist jetzt auch ein Plakatmotiv hin, das der Frankfurter Verein Mehr Zeit für Kinder gemeinsam mit der LEGO Deutschland GmbH und dem Fachverband Außenwerbung e.V. (FAW) bundesweit in die Öffentlichkeit trägt.

Die 8.000 Großflächen- und 2.000 City Light-Plakate zeigen einen Jungen, der der mit seiner LEGO Baustelle den TV-Bildschirm in den Hintergrund treten lässt. Die Bildaussage macht deutlich, dass auch und gerade der hohe Fernsehkonsum viele Familien vom gemeinsamen Spielen abhält. Dabei hat die Wissenschaft längst herausgefunden, welch enger Zusammenhang zwischen kindlichem Spielen und Lernen besteht. Spielen ist für Kinder eine besonders effektive Form zu lernen. Lernfreude, Freiwilligkeit, Selbstständigkeit, Selbsttätigkeit, Kreativität und natürlich Spaß sind wesentliche Aspekte, die das kindliche Spiel kennzeichnen. Darüber hinaus können die Kinder beim Spielen ihre Alltagserlebnisse emotional verarbeiten und ein hohes Maß an seelischer Ausgeglichenheit erreichen.

Das Plakatmotiv ist als Sieger aus einem Kreativwettbewerb hervorgegangen, den der Mehr Zeit für Kinder e.V. und die LEGO GmbH im Frühjahr auslobten. Rund 90 Agenturen folgten dem Aufruf. Nach dem Votum der Jury ist es der Hamburger Werbeagentur Bartel, Brömmel, Struck am besten gelungen, die Botschaft „Mehr Zeit für Kinder – mehr Zeit zum Spielen“ in ein Plakatmotiv zu übersetzen.


Pressekontakt:
Mehr Zeit für Kinder e. V., Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Regina Lindhoff, Fellnerstraße 12, 60322 Frankfurt, Tel. 069 / 156896-17, Fax -10, E-Mail: regina.lindhoff@mzfk.de



Abdruck frei bei Quellenangabe:
Motiv: Bartel, Brömmel, Struck / LEGO/
Mehr Zeit für Kinder e.V.

zurück