„Mein Papa und ich!“:

ein Buch von Familien für Familien


Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Mehr Zeit für Kinder e.V. veröffentlichen einen bunten Vater-Kind-Ratgeber.


Frankfurt am Main, Juni 2002. Die Elternzeit ist flexibler geworden und bietet damit Eltern, vor allem den Vätern, ganz neue Möglichkeiten. Doch wie sehen sich Männer heute in ihrer Vaterrolle? Gemeinsam riefen das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Mehr Zeit für Kinder e.V. zu einem bundesweiten Ideenwettbewerb auf, an dem sich Familien mit Erfahrungen und Tipps rund ums Vatersein beteiligen konnten. Rund 1000 Zuschriften erhielten die Initiatoren.

Zitate besonders aussagekräftiger Beiträge fanden Eingang in die Buchpublikation "Mein Papa und ich!", die nun vorliegt. Auch Texte namhafter Gastautoren und -autorinnen sind enthalten. Kinder finden Anregungen zum Malen, Spielen und Basteln in drei nach Altersstufen unterschiedlich gestalteten Beilagen.

Bundesfamilienministerin Dr. Christine Bergmann: „Die große Resonanz auf unseren Wettbewerb zeigt, dass sich Väter intensiv mit ihrer Rolle in der Erziehung auseinandersetzen. Das Buch soll Mut machen und Hilfestellung geben, wie sich der Alltag mit Kindern sinnvoll gestalten lässt. Kinder brauchen ihre Väter, das macht ´Mein Papa und ich!´ deutlich.“

Insgesamt 16 Kapitel befassen sich unter anderem mit Freizeit und Ferien, Konflikten und Problemen sowie Vaterschaft heute. Wissenschaftlich betrachtet der bekannte Familienforscher Prof. Dr. Wassilios E. Fthenakis die Frage „Wie wichtig sind Väter?“. Humorvoll beschreibt Kester Schlenz „Die ganz andere Spaß-Gesellschaft“. Journalist Dieter Zimmer führt einen interessanten Dialog mit Sohn Thomas. Als Mutter meldet sich unter anderen Radio- und TV-Moderatorin Susanne Fröhlich zu Wort. Zuschriften von Kindern machen ein weiteres Kapitel aus.

Die 100 Seiten starke Publikation ist bunt illustriert und mit Farbfotos anschaulich gestaltet. Das Buch ist gebunden im Format 21 x 21 cm. Erhältlich ist es über den Mehr Zeit für Kinder e.V., Stichwort „Papa“, Fellnerstraße 12, 60322 Frankfurt/Main. Für Porto und Versand bitte 2,50 Euro beilegen, außerdem ein Etikett mit der Empfängeradresse.


Pressekontakt:
Mehr Zeit für Kinder e. V., Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Regina Lindhoff, Fellnerstraße 12, 60322 Frankfurt, Tel. 069 / 156896-17, Fax -10, E-Mail: regina.lindhoff@mzfk.de

zurück